Facebook Instagram Twitter YouTube Capslock Mehr zurück download3

Dorfbegehung in Hefersweiler

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Dorfraumentwickler*innen aus Hefersweiler zur gemeinsamen Dorfbegehung. Dabei lernten sie zusammen mit Soziologieprofessor Dr. Bernhard Haupert ihren Heimatort auf eine neue Weise wahrzunehmen. Unter anderem entwickelten sie gemeinsam Hypothesen zur Entstehungsgeschichte des Ortes. Dieser wurden beispielsweise auf Basis der Anordnung, des Alters, sowie des…

Weiteres Treffen der Hefersweilerer Dorfraumentwickler*innen

Gestern fand ein weiteres Treffen der Hefersweilerer Dorfraumentwickler*innen statt. Diesmal stand die Analyse des Dorfnamens und der geographischen Lage im Vordergrund. Darüber hinaus wurde die weitere Datenerhebung geplant.

Wenn auch du Interesse hast dich an dem Forschungsvorhaben zu beteiligen, melde dich bei uns unter der Nummer 06364 / 1757223 oder schreib eine Email an…

Traumjob bei den den Dorfraumentwickler*innen: Jugendreferent*in gesucht

DIE EVANGELISCHE KIRCHE DER PFALZ (PROTESTANTISCHE LANDESKIRCHE) sucht für die Initiative „Alte Welt im Aufbruch“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Jugendreferentin / einen Jugendreferenten (m/w/d)

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und auf 3,5 Jahre befristet.Die Initiative ist an der Schnittstelle der vier Landkreise Donnersberg, Bad Kreuznach, Kusel und Kaiserslautern verortet. Hier…

Jugendliche übernehmen Verantwortung - Erstes Treffen in Alsenz

Gesten fand das erste Treffen der Dorfraumentwickler*innen mit Jugendlichen in Alsenz statt. Hauptverantwortlich für das Treffen waren Florian Wilbert, Ayan Butt, Noah Nenninger und Lucas Kappel.

Die vier Jungs hatten sich mit einem Brief an die Bürgermeisterin Karin Wänke gewandt mit der Bitte zukünftig mehr Orte für Kinder und Jugendliche zur Verfügung zu stellen. Daraufhin lud Frau Wänke uns…

Neue Erkenntnisse in und aus Relsberg

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Dorfraumentwickler*innen zum wiederholten mal in Relsberg. Dieses mal stand die Auswertung des ersten Interviews im Vordergrund. Spannend war, dass sich weitere Belege für anfänglich aufgestellte Hypothesen finden ließen. Darüber hinaus ergaben sich weitere Fragen, die in kommenden Analysen aufgegriffen und bearbeitet werden. Dadurch gelangen die…

Krimidinner in der Ideenschmiede

In der Ideenschmiede hat sich am vergangenen Samstagabend eine illustre Gesellschaft eingefunden. Vampire und Werwölfe, Wahrsagerinnen, Adelige und geheimnisvolle Burgdamen, sie alle kamen zu einem Festmahl zusammen um einen Mord aufzuklären.
Hierzu haben die Jugendlichen ein umwerfend leckeres, wie auch sehr spezielles Halloween-Menü kreiert. Der Krimi-Dinner- Abend war kurzweilig, spannend,…

Weiteres Treffen der Wörsbacher Dorfraumentwickler*innen

Am 25.10.2021 fand ein weiteres Treffen der Dorfraumentwickler*innen in Wörsbach statt. Mittlerweile hat sich auch dort eine zwar kleine, aber dafür um so aktiviere Gruppe herausgebildet. Bei dem Treffen stand, die Weiterarbeit an den bisher aufgeworfenen Themen im Vordergrund. Bisher haben sich die beiden Themenblöcke „dörflicher Zusammenhalt“ und „Rückgang der örtlichen Infrastruktur“…

Erstes Interview mit Dorfbewohnerin in Relsberg

Am Sonntag den 24.10.2021 trafen sich die Dorfraumentwickler*innen zum ersten Mal um gemeinsam Interviews zu führen. Zunächst diskutierten die Teilnehmenden zentrale Grundlagen und Qualitätskriterien sozialwissenschaftlicher Interviewführung. Daran anschließend wurden Themenblöcke erarbeitet und darauf aufbauend Fragen formuliert. Diese dienten den Jugendlichen als Leitfaden um umfassende…

Weiteres Treffen der Dorfraumentwickler*innen in Niederkirchen

Am 06.10.2021 fand ein weiteres Treffen der Dorfraumentwickler*innen in Niederkirchen statt. Mit dabei war wieder Jugendsozialarbeiterin Patricia Brill-Schording. Bei dem Treffen wurde  an den bisherigen Themen gearbeitet. Langsam kristalisiert sich heraus, dass Niederkirchen einiges für Jugendlichen zu bieten hat. Es gibt jedoch weniger Angebote für jüngere. Die Fragen warum dies so ist und was…

Alte-Welt-Bau-Wagen trifft Streetart: Jugendliche bringen Farbe in die Alte Welt

Vom 25.09.- 03.10.2021 fand in der Ideenschmiede in Reipoltskirchen ein Graffitiworkshop statt. Dabei haben Jugendlichen einen der beiden Alte-Welt-BauWägen unter Anleitung eines professionellen Streetartkünstlers gestaltet. Zahlreiche Themen und Ergebnisse der Dorfraumentwickler*innen wurden aufgegriffen und in farbenfrohe Graffitis umgesetzt. Zukünftig soll er der zweite Alte-Welt-Bau-Wagen noch…